Hochschuldidaktische Angebote jetzt digital

schulz3Weiterbildungsangebote

Hochschulinterne Weiterbildungsangebote

Für alle Interessierten gibt es ein Programm an digitalisierten Weiterbildungen von unserer Hochschule. Alle Angebote sind auf dieser Seite aufgelistet.

Bitte wenden Sie sich an Susan Lippmann, wenn Sie Fragen und didaktischen Beratungsbedarf für alle Bereiche Ihrer Lehre haben.

Die nächsten Veranstaltungen sind:


Motivation Studierender: Wie halte ich die Spannung im digitalen Semester aufrecht?

02.06.2020, 13:00-14:00

BBB: HDS Raum 1https://bildungsportal.sachsen.de/bbb/rooms_central

Dozentin: Marleen Mohaupt

Das digitale Semester ist in vollem Gange.
Die Aufregung der ersten Wochen hat sich gelegt und es ist eine Art Alltag im digitalen Lehren und Lernen eingekehrt.

Dennoch ist damit nicht gesichert, dass Studierende kontinuierlich den Lernstoff bearbeiten und bewältigen.

Marleen Mohaupt hat verschiedene Anreizsysteme in ihre Lehre integriert. Sie motiviert Studierende dazu, sich auch digital kontinuierlich mit dem Lernstoff auseinanderzusetzen.

Die Teilnahme am Angebot kann im Rahmen AKTiver Lehre anerkannt werden im Bereich Kontinuität mit 1 AE.

Anmeldung bis 29.05. über programm@hd-sachsen.de

LiT.Plus Shortcut digital „Einsatz von Weblogs in der Hochschullehre“

04.06.2020, 10:00 – 12:15

Referentinnen: Friederike Haubold und Sarah Bischof

Anmeldung bis zum: 28.05.2020

Bloggen findet auch im Kontext der Hochschullehre zunehmend Anhänger*innen. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Einerseits nutzen Lehrende & Forschende die digitale Möglichkeit, Forschungsergebnisse und Fachthemen öffentlichkeitswirksam zu präsentieren und zu diskutieren. Andererseits steht mit dem Weblog ein Instrument zur Verfügung, das Studierende in ihrem Lernprozess begleiten und unterstützen kann. 

Die Dozentinnen haben in ihrer eigenen Lehre Weblogs bereits in unterschiedlichen Kontexten genutzt. Ziel des Einsatzes war die Schulung von Medienkompetenz, die Nutzung des Blogs als Lerntagebuch und Reflexionsmittel sowie Praxisforschungsforschungsdokumentation.
In diesem Shortcut steht der Einsatz von Weblogs in der Lehre im Mittelpunkt. Betrachtet und diskutiert werden unterschiedliche Möglichkeiten der didaktischen Einbindung. Handlungsorientiert wird die Erstellung eines Blogs auf der Lehr- und Lernplattform OPAL durchgeführt.  Für den praktischen Teil der Erstellung eines Blogs auf OPAL benötigen Sie Autorenrechte und einen Laptop.

Der Shortcut ist anrechenbar im Modul 2 des HDS-Zertifikats (3 AE MMD).

Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an Frau Susan Lippmann:

M.A. PGCert
Susan Lippmann
+49 3727 581371
lippman2@hs-mittweida.de

Digital Workspace „Student Engagement“ – Wie bleiben Studierende aktiv und verbindlich in der Online?

Start am 09.06.2020

Digitale Angebote bereichern unsere Lehre und studentisches Lernen. Doch wie unterstütze ich Studierende bei der aktiven Auseinandersetzung mit digital bereitgestellten Angeboten? Was kann ich tun, damit Studierende engagiert und mit Freude auch noch nach der ersten Aufregung dabeibleiben? Wie schaffe ich es, dass sich Studierende gern und nachhaltig mit den Lerninhalten auseinandersetzen?

Teil 1:  09.06.2020, 10:00 – 13:00 Uhr  Wie lehre ich studierendenorientiert?​
Teil 2:  12.06.2020, 10:00 – 13:00 Uhr  Wie gestalte ich ein anregendes Lernumfeld?
Teil 3:  16.06.2020, 10:00 – 13:00 Uhr  Wie betreue und begleite ich Studierende?
Teil 4:  22.06.2020, 10:00 – 13:00 Uhr  Wie rege ich konstruktive Feedbackprozesse an?

Es ist möglich, nur an ausgewählten Teilen des Workspaces teilzunehmen.

Link zum Kurs und zur Anmeldung: https://bildungsportal.sachsen.de/opal/auth/RepositoryEntry/24060035074